Kunstsammlung NRW

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Kunstsammlung NRW

Freikarten für die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zu gewinnen

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Foto: Katja Illner
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Foto: Katja Illner

Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West stellt Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarten NRW 5 x 2 Freikarten für die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Ein Besuch in der Kunstsammlung ist eine unvergessliche Begegnung mit herausragenden Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Freikarten sind einsetzbar im K20 (Grabbeplatz), K21 (Ständehaus) und F3 (Schmela-Haus) in Düsseldorf und bis zum 10. Januar 2020 gültig.

In der Dauerausstellung im K20 sind Bilder, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen von Henri Matisse bis Gerhard Richter, von Pablo Picasso bis Andy Warhol zu sehen. Im Werkblock von Joseph Beuys dominiert seine Installation Palazzo Regale (1985). Eine Besonderheit unter den zahlreichen Werken des Surrealismus sind die Gips-Skulpturen von Max Ernst.

Im K21 ist die Ausstellung „Ye Olde Food“ des britischen Künstlers Ed Atkins in der Zeit vom 23. Februar 2019 bis 16. Juni 2019 zu sehen. Er gilt als Pionier einer jungen Künstlergeneration, welche die tiefgreifenden Veränderungen der Lebenswirklichkeit durch die rasante Entwicklung der digitalen Medien reflektiert. In seiner Einzelausstellung im K21 präsentiert der Künstler aktuelle für die Sammlung erworbene Videound Textarbeiten, die er zusammen mit weiteren Werken in den Räumen der Bel Etage neu inszeniert. Atkins Arbeiten untersuchen die Auswirkungen virtueller Welten auf die physisch greifbare Realität des Betrachters und regen dazu an, über Emotionalität und Körperlichkeit in einer zunehmend digitalisierten Welt ebenso nachzudenken wie über die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache.

Die Verlosung ist beendet. Die Gewinner/innen werden rechtzeitig benachrichtigt.

Weitere Informationen zur Kunstsammlung NRW: www.kunstsammlung.de