Circus Roncalli in Mönchengladbach

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Circus Roncalli in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Ermäßigter Eintritt für die Vorstellungen im Circus Roncalli

Circus Roncalli: Clown lädt zum Eintritt ein, Foto: Circus Roncalli
Foto: Circus Roncalli

Vom 14. März bis zum 7. April 2019 gastiert der Circus Roncalli mit seiner aktuellen Tournee „Storyteller: Gestern – Heute – Morgen“ in Mönchengladbach. Allen Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarte bietet Roncalli Tickets nach Verfügbarkeit – gültig im Rang A und Galerie Loge für die Shows Dienstag bis Donnerstag – zum Pauschalpreis von 19 Euro (zuzüglich 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr und 1 Euro Hinterlegungsgebühr pro Auftrag).

Tickets buchen kann man über die Hotline 0221 / 964 942 60 mit dem Stichwort „Ehrenamt“. Beim Abholen der Tickets an der Zirkuskasse muss man die Ehrenamtskarte vorzeigen.

Neben der telefonischen Buchung von Karten über die Hotline ist eine Buchung auch direkt über folgenden Link möglich: Circus Roncalli Angebot

(Suchen Sie sich die Vorstellung aus, klicken auf Karten und danach entweder auf „Rang A“ oder auf „Galerie Loge“. Bei der Galerie kann man genaue Sitzplätze buchen. Welche noch frei sind, erkenn man an den kleinen roten Punkten.)

STORYTELLER
Gestern - Heute - Morgen

Circus Roncalli: Clown lädt zum Eintritt ein, Foto: Circus Roncalli
Foto: Circus Roncalli

Bereits 450.000 begeisterte Zuschauer erlebten 2018 Bernhard Paul's neuestes Meisterwerk „Storyteller - Gestern, Heute, Morgen“. Jetzt kommt das umjubelte Spektakel 2019 nach Mönchengladbach. Das Gastspiel findet vom Donnerstag, den 14. März bis zum Sonntag, den 7. April am Geroweiher statt und bildet den Auftakt zur Tournee 2019, die Roncalli durch ganz Deutschland führen wird.

Bernhard Paul’s Circus-Theater Roncalli ist ein poetisches Schauspiel für Jung und Alt. Bereits zu den Anfangszeiten Roncallis gelang es dem Direktor und Gründer, nicht nur preisgekrönte und lang für die Manege verloren geglaubte Stars, sondern auch außergewöhnliche Vertreter anderer Kunstformen in seinen Circus zu holen und so seinem Publikum immer wieder ganz neue Geschichten zu erzählen. Das neue Programm „Storyteller: Gestern – Heute - Morgen“ setzt erneut neue Maßstäbe und verbindet die romantische Welt des Circus mit den Anforderungen der heutigen Zeit. Roncalli-Gründer Bernhard Paul verspricht: „Das Programm ist voller Überraschungen und emotionaler Höhepunkte. Es ist meine Circus-Vision für die kommende Tournee“.

Circus-Theater Roncalli verzichtet bewusst auf Tiere in der Show und setzt auf eine Inszenierung, die die Vitalität des Circus und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Holographietechnik. Das neue Programm erweckt die Tierwelt auf vollkommen neue und einzigartige Art zum Leben. Roncalli´s lebensgroßes Pferde-Puppet ist ein Erlebnis voller Poesie und Hingabe, mit dem Bernhard Paul einmal mehr neue Maßstäbe in der Manege setzt und in eine andere Dimension der darstellenden Kunst entführt. Das Programm ist ein Balanceakt zwischen Nostalgie und Moderne und präsentiert Clowns, die das Publikum auf eine Reise zwischen gestern, heute und morgen entführen. Das einzigartige Ambiente des wie aus dem Märchenbuch entsprungenen Circus ist ein Teil des Roncalli-Zaubers.

Auch gastronomisch setzt Roncalli auf Erneuerung und erweitert sein Angebot um vegetarische und vegane Köstlichkeiten, die zukünftig im Vorzelt und im „Café des Artistes“ zum Genießen und Verweilen einladen.

Mehr zum Informationen zur aktuellen Tournee: www.roncalli.de