Aktuelles

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Hermann Sommer erhielt die 100. Ehrenamtskarte, die durch den Oberbergischen Kreis ausgegeben wurde. (Foto: OBK)

100. Ehrenamtskarte in Jülich vergeben

Die 100. Ehrenamtskarte der Stadt Jülich wurde am 14. Juni durch Bürgermeister Axel Fuchs an Brigitte Barton-Wöllm überreicht. Sie engagiert sich ehrenamtlich im fairKauf-Secondhandladen der Caritas und hilft etwa neun Stunden pro Woche bei der Warenannahme, -sortierung, Bedienung der Kasse und auch Beratung der Kunden. Seit zehn Jahren gibt es den Secondhand-Laden in Jülich in dem rund 400 bis 500 Kunden pro Woche bedient werden. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Die Pfadfinder bei der erneuten Übergabe der Ehrenamtskarten in Remscheid

Erneut Ehrenamtskarten an Remscheider Pfadfinder übergeben

„Ehrenamtskarten für acht Remscheider Pfadfinder“, titelte der Waterbölles am 4. August 2015 über ein Treffen von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz mit acht Remscheider Pfadfinder/innen (im Deutschen Pfadfinderbund). Diese hatten damals von ihm die Ehrenamtskarte NRW erhalten als Ausdruck der Wertschätzung für ihr bürgerschaftliches Engagement. Und auch Mitte Juni 2018 saßen dem OB an gleicher Stelle wieder acht Pfadfinder/innen gegenüber. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Hermann Sommer erhielt die 100. Ehrenamtskarte, die durch den Oberbergischen Kreis ausgegeben wurde. (Foto: OBK)

Oberbergischer Kreis vergibt 100. Ehrenamtskarte

Hermann Sommer engagiert sich ehrenamtlich seit vier Jahren bei der Tafel Gummersbach. Am 6. Juni 2018 erhielt er nun die 100. Ehrenamtskarte, die durch den Oberbergischen Kreis ausgestellt wurde. Seit 1. September 2017 vergibt der Oberbergische Kreis die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können damit Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen günstiger nutzen. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
v.l.n.r.: Stephan Muckel, Andreas Kersting (Staatskanzlei NRW), Bürgermeister Jürgen Frantzen und Andreas Bräuer mit der Ehrenamtskarte NRW (Foto Gemeinde Titz)

Gemeinde Titz führt Ehrenamtskarte NRW ein

Nachdem der Titzer Gemeinderat vor einigen Wochen die Einführung der Ehrenamtskarte NRW für die Landgemeinde beschlossen hat, ist nunmehr die Vereinbarung zwischen Bürgermeister Jürgen Frantzen und Andreas Kersting, Leiter des Referates für Bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, am 30. Mai 2018 im Titzer Rathaus unterzeichnet worden. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Bürgermeister Rocco Wilken (3. v.r.) überreicht die ersten Ehrenamtskarten NRW

Engagement mit der Ehrenamts NRW in Vlotho belohnt

Bürgermeister Rocco Wilken überreichte am 30. Mai 2018 während des Vlothoer Abendmarktes die ersten sechs Ehrenamtskarten NRW an verdiente Ehrenamtliche der Stadt Vlotho und bedankte sich für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit. Gleichzeitig bedankte er sich auch bei den Unternehmen, die die Ehrenamtskarte mit entsprechenden Vergünstigungen unterstützen. Die Ehrenamtskarte NRW wurde im März 2018 in der Stadt Vlotho eingeführt. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr

...weitere Meldungen zur Ehrenamtskarte