Aktuelles

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Logo der Ehrenamtskarte NRW

Oberbürgermeister der Stadt Remscheid ehrt Jugendleiter/innen für ihr Engagement

18 Remscheiderinnen und Remscheider erhielten am 17. April 2015 die Ehrenamtskarte NRW. Überreicht wurde die Ehrenamtskarte durch Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Jan Büddicker und Julia Knaup sind seit mehreren Jahren als Jugendleiter und Jugendleiterin in der katholischen Gemeinde St. Marien aktiv und organisieren ehrenamtlich unter anderem die beliebten Ferienfreizeiten. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Screenshot der App zur Ehrenamtskarte NRW

Die App zur Ehrenamtskarte NRW

Für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte wurde jetzt die App Ehrensache.NRW entwickelt. Mit dieser können jederzeit die zahlreichen nrw-weiten Vergünstigungen von öffentlichen, gemeinnützigen und auch privaten Anbietern durch Lokalisierung des eigenen Standortes mobil abgerufen werden. Ebenso können sich Karteninhaber/innen auf einer Navigationskarte den Weg dorthin anzeigen lassen. Das Land NRW hat die Ehrenamtskarte 2008 unter dem Motto „Ehrenamt ist Ehrensache“ auf den Weg gebracht und damit ein landesweit einsetzbares Instrument zur Würdigung von Bürgerschaftlichem Engagement geschaffen. Alle Angebote werden auf dem Portal dargestellt, ständig erweitert und aktualisiert. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Sebastian Pufpaff / Foto: Manuel Berninger

Freikarten zur Kabarettaufführung „Auf Anfang“ mit Sebastian Pufpaff zu gewinnen

Die Stadt Gevelsberg stellt im Rahmen ihres Kulturprogramms für fünf Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte je einen Platz (insgesamt 5 Plätze) für die Kabarettaufführung „Auf Anfang“ mit Sebastian Pufpaff am 07.05.2015 zur Verfügung. Der Kabarettist Sebastian Pufpaff ist vielen unter anderem bekannt aus beliebten zdf-Sendungen wie der „heute-show“, „Pufpaffs Happy Hour“ oder „Vier sind das Volk“. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Szenenbid aus der Inszenierung

Exklusive Vorstellung für Ehrenamtliche im Theater Oberhausen

Am 11. April 2015 lud das Theater Oberhausen Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW als Dankeschön für viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit ein. Insgesamt 90 Plätze stellte das Theater Oberhausen kostenfrei für Ehrenamtliche in NRW für die Aufführung des Schauspiels „Atmen“ von Duncan Macmillan (Regie: Bastian Kabuth) an diesem Abend zur Verfügung. „Eine geschlossene Veranstaltung für Ehrenamtliche ist immer ein ganz besonderes Bonbon“ freut sich Kim Wiesel, zuständig für die Ausgabe der Ehrenamtskarte im Büro für Chancengleichheit der Stadt Oberhausen, über das Angebot des Theater Oberhausens. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
© Kurzfilmtage / Daniel Gasenzer

Verlosung 2 x 2 Freikarten für die 61. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen machen seit über 60 Jahren das Ruhrgebiet einmal im Jahr zum Zentrum der internationalen Kurzfilmwelt. 450 Filme, mehr als 1000 Filmemacher und Fachbesucher aus der ganzen Welt und ausverkaufte Kinosäle zeugen vom ungebrochenen Erfolg des Festivals. Für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte stellt die Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH 2 x 2 Freikarten für ein Programm der Wahl vom 30. April bis 5. Mai 2015 zur Verfügung. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr

...weitere Meldungen zur Ehrenamtskarte