Aktuelles

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Logo

Freikarten für das „Summer of Love“-Festival in Dinslaken zu gewinnen

Unter dem Motto „Viel Good feiert das Ehrenamt“ stellt die Organisation Viel Good e.V. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte Freikarten für einzelne Veranstaltungen auf dem „Summer of Love“-Festival in Dinslaken zur Verfügung. 45 Jahre nachdem das legendäre Woodstock-Festival gefeiert wurde sind die Inhalte aktuell wie eh und je. Das Festival „The Summer of Love, Peace, Arts & Music“ in der alten Zentralwerkstatt der Zeche Lohberg in Dinslaken lädt ein, einen Sommer der Liebe, des Friedens und der Künste zu zelebrieren....Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Rosen für die Inhaber/innen der Ehrenamtskarte

Empfang für die Inhaber/innen der Ehrenamtskarte in Duisburg

Die Ehrenamtskarte NRW feiert in Duisburg bereits ihr einjähriges Bestehen. Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz haben die Bürgerstiftung Duisburg, die Sparda-Bank West als Kooperationspartner und die Stadt Duisburg, die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte am 11. Mai 2015 zu einem Empfang mit musikalischer Begleitung der Duisburger Philharmoniker ins Foyer des Theaters eingeladen. Es wurden bereits über 300 Ehrenamtskarten an ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger in Duisburg ausgehändigt.
...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
V.l.n.r: Dieter Kriegeskorte (1.000 Ehrenamtskarteninhaber), Frau Angelika Peters (Vertriebsleiterin der Sparda-Bank in Düsseldorf) und Oberbürgermeister Thomas Geisel. Foto: Stadt Düsseldorf

1.000 Ehrenamtskarte in Düsseldorf überreicht

Seit die Ehrenamtskarte Anfang Dezember 2014 in Düsseldorf eingeführt wurde, erfreut sie sich regen Zuspruchs. Deshalb konnte am 6. Mai 2015 bereits die 1.000 Karte ausgegeben werden. Oberbürgermeister Thomas Geisel überreichte die Ehrenamtskarte an Herrn Dieter Kriegeskorte, der seit vier Jahren bei der Bahnhofsmission Düsseldorf ehrenamtlich tätig ist. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
(v.l.n.r.) Andrea Hankeln, Renate Offergeld und Jens Forstner freuen sich, dass die Ehrenamtskarte nunmehr auch in Wachtberg aktiv ist. (Foto: Gemeinde Wachtberg/ ms)

Gemeinde Wachtberg führt die Ehrenamtskarte ein

Die Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte in Wachtberg unterzeichneten am 27. April 2015 Bürgermeisterin Renate Offergeld und Andrea Hankeln, Referatsleiterin des Referates Bürgerschaftliches Engagement im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend Kultur und Sport NRW. „Das Ehrenamt bildet einen wichtigen Baustein unserer Gesellschaft und bedarf der besonderen Anerkennung und Unterstützung“, betonte Bürgermeisterin Offergeld. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Angela Schödel erhält als 1000. eine Ehrenamtskarte von OB Jürgen Nimptsch. Foto: Barbara Frommann

Überreichung der 1.000 Ehrenamtskarte in Bonn

Am 17. April 2015 konnte Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch in Bonn die 1.000 Ehrenamtskarte ausgeben. Angela Schödel von der Bonner Tafel erhielt die Karte im Dienstzimmer des Oberbürgermeisters im Alten Rathaus. „Ohne das Ehrenamt wäre Bonn nicht so schön und lebenswert“ betonte Oberbürgermeister Nimptsch dabei. Angela Schödel ist Vorstandsmitglied bei der Bonner Tafel und seit fünf Jahren investiert sie viel Zeit in den Verein, der mehr als 3000 Bürgerinnen und Bürger in Bonn mit Essen versorgt. „Es hat mich etwas überrascht“, meinte Angela Schödel zur Mitteilung, dass die 1000. Bonner Ehrenamtskarte an sie geht. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr

...weitere Meldungen zur Ehrenamtskarte