Aktuelles

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

 Logo der Baumesse NRW 2015

Freikarten für die BauMesse NRW vom 27. – 29. März 2015 in den Westfalenhallen Dortmund

Auf rund 20.000 m² dreht sich am 27. bis 29. März 2015 alles rund ums Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energiesparen. Über 300 Fachaussteller aus sechs Ländern präsentieren sich auf der 13. BauMesse NRW. Die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW erhalten bei Vorlage ihrer Ehrenamtskarte an der Tageskasse eine entsprechende Freikarte. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
 Bilder von der feierlichen Übergabe der Ehrenamtskarte in Düsseldorf

Ehrenamtskarte NRW in der Landeshauptstadt Düsseldorf überreicht

Rund 200 stolze Besitzer/innen der Ehrenamtskarte NRW begrüßten Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bernd Neuendorf, Staatssekretär im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW, am 19. Februar 2015 im Grünen Gewölbe der Tonhalle in Düsseldorf. Dreißig von Ihnen nahmen, stellvertretend für viele andere, ihre Karte auf der Bühne entgegen. Rund 400 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer besitzen die Ehrenamtskarte bereits. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
 Bilder von der feierlichen Veranstaltung in Ennepetal

Anerkennung für wertvolles Engagement in Ennepetal

„Unser Gemeinwesen funktioniert nur, weil Mitbürger sich ehrenamtlich dafür einsetzen.“ 86 dieser engagierten Frauen und Männer, die Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales NRW am 13.02.2015 in Ennepetal mit dieser Aussage meinte, erhielten eine Anerkennung für ihren Einsatz: die Ehrenamtskarte NRW. „Anerkennungskultur hat etwas zu tun mit der Form, wie eine Auszeichnung an diejenigen, die diese Auszeichnung verdient haben, übergeben wird“, sagte Minister Schneider. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Andrea Hankeln und Bürgermeister Rosenkranz (m.) mit der Ehrenamtskarte.

Gemeinde Wachtendonk hat die Ehrenamtskarte eingeführt

Am 10. Februar 2015 wurde auch in der Gemeinde Wachtendonk die Vereinbarung zur Einführung der Ehrneamtskarte NRW durch den Bürgermeister Udo Rosenkranz und Andrea Hankeln, Leiterin des Referates für Bürgerschaftliches Engagement im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW, unterzeichnet. „Wachtendonk hat tolle Ehrenamtler“, sagte Bürgermeister Udo Rosenkranz. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
 v.l.n.re.: Josef Pieper (Sachgebietsleiter Soziales, Schule, Sport) Andrea Hankeln (NRW-Familienministerium)Bürgermeister Manfred Gödde, Sibylle Fleige, Franz Wiese (Fachbereichsleiter)

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch in Warstein

Auch in der Stadt Warstein wurde beschlossen, sich an dem Projekt „Ehrenamtskarte NRW“ zu beteiligen. Am 22. Januar 2015 unterzeichneten Bürgermeister Manfred Gödde und Andrea Hankeln, Leiterin des Referates für bürgerschaftliches Engagement im NRW-Familienministerium, die entsprechende Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr

...weitere Meldungen zur Ehrenamtskarte