Morsbach

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Morsbach

Erste Verleihung der Ehrenamtskarte in der Gemeinde Morsbach

Bürgermeister Jörg Bukowski (4.v.r.) mit Ehrenamtlichen in Morsbach
</em></span></td>
Bürgermeister Jörg Bukowski (4.v.r.) mit Ehrenamtlichen in Morsbach

Mit einer kleinen Feierstunde am 6. April 2017 im Ratssaal, zu der Bürgermeister Jörg Bukowski eingeladen hatte, erfolgte die erste Verleihung der Ehrenamtskarte NRW in der Gemeinde Morsbach.

Bürgermeister Bukowski bedankte sich persönlich bei jedem Ehrenamtlichen und unterstrich die Bedeutung der Ehrenamtskarte: „Menschen, die sich in überdurchschnittlichem Maße für das Gemeinwesen engagieren, verdienen Anerkennung und Wertschätzung. Die Karte soll allen Personen zu Gute kommen, die sich in besonderem Maße unentgeltlich für die Allgemeinheit einsetzen. Bürgerschaftliches Engagement ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar. Ohne freiwilliges und ehrenamtlich geprägtes Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gemeinde sind viele Aufgaben nicht mehr zu bewältigen und viele soziale, sportliche und kulturelle Standards könnten nicht gehalten werden“. Ehrenamtliche Helfer sind auch Vorbild für andere, insbesondere junge Menschen, in unserer Gesellschaft.

„Mit den ersten ausgegebenen Karten sind sicherlich nicht alle Menschen erfasst, die die Voraussetzungen hierfür erfüllen. Denn gerade in unserer Gemeinde sind zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagiert“, verdeutlichte Bürgermeister Bukowski. Er bat die Anwesenden, evtl. bekannte Helferinnen und Helfer zu ermutigen, ebenfalls die Ehrenamtskarte zu beantragen.

„Ein Dank gilt auch den Vergünstigungsgebern aus Morsbach - ohne deren Unterstützung das Projekt Ehrenamtskarte in unserer Gemeinde so nicht hätte umgesetzt werden können. Über weitere Projektpartner aus unserer Gemeinde freuen wir uns jederzeit.“