Much

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Much

Ehrenamtskarte NRW auch in der Gemeinde Much

v.l.: Bürgermeister Alfred Haas, Fachbereichsleiter Stefan Mauermann, Referatsleiterin Andrea Hankeln, Beigeordneter Norbert Büscher, stellv. Fachbereichsleiterin Gaby Göbel
v.l.: Bürgermeister Alfred Haas, Fachbereichsleiter Stefan Mauermann, Referatsleiterin Andrea Hankeln, Beigeordneter Norbert Büscher, stellv. Fachbereichsleiterin Gaby Göbel

Am 15. Januar 2013 unterzeichneten Andrea Hankeln, Leiterin des Referates "Bürgerschaftliches Engagement" im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und der Bürgermeister der Gemeinde Much, Alfred Haas, die Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte NRW. Mit der Ehrenamtskarte möchten die Landesregierung und die teilnehmenden Kommunen ihre Wertschätzung gegenüber den Menschen ausdrücken, die sich in überdurchschnittlichem zeitlichem Umfang ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Die Landesregierung unterstützt das Programm mit eigenen Vergünstigungen. Auch die Kommunen gewähren Vergünstigungen für zahlreiche Angebote, und sie werben bei privaten Anbietern um deren Beteiligung am Programm.

Für die erstmalige Ausgabe ist das Bewerbungsformular bis 28.02.2013 einzureichen, zukünftig dann immer bis spätestens 31.12. eines jeden Jahres.

Hier finden Sie die Presseinformationen zur Unterzeichnung der Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte in der Gemeinde Much:
Pressemitteilung zur Unterzeichnung (pdf)