Erste Ehrenamtskarten in Olpe übergeben

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Erste Ehrenamtskarten in Olpe übergeben

Presseinformation der Stadt Olpe

 

Bürgermeister Horst Müller zeichnete gestern Abend (30.06.2009) über 70 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olpe mit der Ehrenamtskarte der Kreisstadt aus.

Gruppenfoto der ersten Empfänger der Ehrenamtskarte in Olpe

Insgesamt haben innerhalb von nur 2 Monaten 114 in der Kreisstadt ehrenamtlich tätige Personen die Ehrenamtskarte beantragt.

Damit, so Bürgermeister Horst Müller, werde deutlich, in welch vielfältiger Art und Weise ehrenamtliches Engagement in der Stadt Olpe ausgeübt werde und welch hohen Stellenwert das Ehrenamt im gesellschaftlichen Leben der Stadt Olpe hat.

Horst Müller gab der Hoffnung Ausdruck, dass mit der Ehrenamtskarte weitere Bürgerinnen und Bürger motiviert werden könnten, sich ehrenamtlich zu betätigen.

Ein Dankeschön gilt auch den Kooperationspartnern in der Stadt Olpe, die bereit sind, den ehrenamtlich Tätigen Vergünstigungen bei der Nutzung von Einrichtungen und bei Einkäufen zu gewähren.

Informationen rund um die Ehrenamtskarte können jederzeit über die Homepage der Stadt Olpe und über das Landesportal www.ehrensache.nrw.de abgerufen werden.

 

Hier finden Sie zwei Zeitungsartikel zur Übergabe der ersten Ehrenamtskarten: